Alles anders..

… das kenne ich ja eigentlich zur Genüge, aber diesmal ist es doch wieder anders. Kein Ironman für mich dieses Jahr, aber nicht aufgrund einer Verletzung meinerseits, sondern aufgrund der „Corona-Pandemie“. Ironman hat sich sehr spät, aber nicht wirklich unvorhersehbar zur Absage des Ironman Lanzarote entschieden. Ich könnte nun lange schreiben, wie schlimm und dramatisch das ist und ich nun keine Ziel mehr habe und zu Tode betrübt bin.. -so wie zahlreiche andere Triathleten. ABER das wäre egoistisch und falsch!
Denn, ein Triathlonleben, gerade mit dem Focus auf die Langdistanz ist absoluter Luxus und wenn man es so leben kann muss man sich bewusst sein, dass man privilegiert ist.
Natürlich war ich enttäuscht, nach einem langen Trainingswinter und einer super Form mich nicht mit einem Rennen belohnen zu können.
Aber, gerade wenn man im Gesundheitssystem arbeitet ist man sich bewusst, dass all das völlig unbedeutend ist, wenn es um das aller wichtigste für jeden Einzelnen, aber auch der gesamten Gesellschaft geht, nämlich die Gesundheit.
Ich habe daher beschlossen nur noch nach Lust und Laune zu trainieren und mich voll auf meine Familie (und meinen Job) zu konzentrieren. Um aber ein Fernziel zu haben, ich denke 2023 ist ein schönes Jahr für eine nächste Langdistanz!
Also Triathleten, bleibt wie Ihr seid & trainiert weiter alleine und egoman wie immer..-denn aktuell ist das absolut vorbildlich!
Bleibt alle gesund!
Ach so, eines noch es heißt PANDEMIE..-Krise ist, was ihr draus macht!

Allgemein |


© Marco Polo Peich 2020 | Kontakt | Impressum