News » Alle Artikel

Saison 2017

Für die Einen nähert sich das Saisonende 2017, für die Anderen geht es erst noch los..-für mich zum Beispiel. Zwar nicht mit einer Langdistanz in Mitten des Pazifiks, aber immerhin mit einer Mitteldistanz in der Lausitz. Ich habe gestern relative spontan den Knappenman am 26.08. gemeldet.
image-12-738x957
Im vergangenen Jahr waren zumindest die Temperaturen mehr als vergleichbar ;-)

Auch wenn ich noch in keiner echten Wettkampfform bin, bis zum 70.3 als „improvisierter Saisonhöhepunkt“ ist ja noch etwas Zeit & es gilt ja schon seit jeher; Wettkampfkilometer sind doppelte Trainingskilometer ;-) also auf in die Lausitz!

Allgemein | Sport-Training | Sport-Wettkampf | 8. August 2017


Tipps für Einsteiger Teil I

Vor rund zwei Wochen kam die Kommunikations-/Marketingabteilung meines Arbeitsgebers auf mich zu, da auch dem Konzern das zunehmende Interesse am Triathlon nicht verborgen blieb, ich wurde daher gefragt, ob ich für ein Interview und einige Einsteigertipps zur Verfügung stehen würde..
Den ersten Teil des als Dreiteiler geplanten Ergebnisses findet Ihr HIER
csm_Triathlon_Teil_1_a4f6f2a1d1.komp

Die Tipps sind natürlich sehr allgemein gehalten und wirklich für absolute Novizen..-für weitere Details und Nachfragen habt Ihr ja eine Kontaktmöglichkeit zu mir auf dieser Seite, bzw. für fortgeschrittene Athleten, die eine regelmäßige Trainingsplanung wünschen steht natürlich auch meine Trainerin Ute Mückel Anfragen offen gegenüber.

Wer mich kennt und oder diese Seite regelmäßig verfolgt weiß allerdings auch, dass ich dem „Triathlon-Hype“ durchaus skeptisch gegenüber stehe; wer Triathlon probieren will, der sollte wissen es sollte um den Spaß an der Bewegung, am „draußen sein“, die Lust auf sportliche Herausforderungen und die Auseinandersetzung mit seinen Grenzen gehen -kurz; den gelebten und geliebten, fairen Ausdauersport.
Wer es nur für den Lebenslauf oder den Zweikampf mit allen Mitteln tun will, der belässt es bitte beim Lesen…

„wer Sport treibt schwitzt!“ in diesem Sinne VG

"off-topic" | Allgemein | 8. August 2017


Neuer Plan

Seit längerem Mal wieder etwas Neues von mir.
So langsam komme ich wieder in Tritt,
auch durch alternatives Training abseits der normalen Routine..
IMG_5451
das stimmt mich recht glücklich.
ABER, da ich zuletzt oftmals im Training dort war (leider im wahrsten Sinne des Wortes…)
IMG_5401
reicht es für einen Ironman mit abschließendem Marathon natürlich noch lange nicht..
Daher nach langem Überlegen und mit einem großen Tränchen im Auge kann und werde ich beim Ironman Zürich nicht an den Start gehen.
Um aber eine reizvolle Perspektive zu haben und mich selbst ein wenig unter positiven Stress zu setzen, was den Laufaufbau angeht, habe ich den 70.3 Rügen im September gemeldet.

Auch geht der Blick schon guten Mutes in Richtung Saison 2018 ;-)))

Allgemein | Sport-Training | 6. Juli 2017


Mallorca 2017 mit UM Coaching

Auch für dieses Jahr war geplant, dass ich als Radguide im Feinschliffcamp von UM Coaching agiere & so auch selbst fleissig Radkilometer sammeln kann. Leider kam es dann ja mal wieder etwas anders & mein Sprunggelenk zwang mich dazu Ute absagen zu müssen.
Eigentlich..
Ute bat mich aber ersteinmal abzuwarten & dennoch mit nach Mallorca zu kommen. -die Capuccino-Gruppe benötigt ja auch einen orts-/inselkundigen Guide.

So bin ich also verganges WE trotz mehrwöchiger Anti-Frustrationsdiät mit Schoko-loading doch nach Mallorca angereist und das auch mit Rad.
Nach der ersten Woche muss ich nun sagen DANKE Ute für Dein Vertrauen in meine Grundfitness und die unter dem Schokomantel versteckten Form meinerseits -da hast Du wohl die bessere Einschätzung vorgenommen.
Nach kurzer Einrollphase erinnerten sich meine Beine recht schnell und katapultierten mich -gemeinsam mit meinem nach Strassenkilometern gierendem Airstreeem super tt roadairstreeem1

noch in der ersten Woche zurück in Gruppe 1.. es rollt also wirklich gut.

mat&i

Zum Glück ist auch meine Fuss in den verwindungssteifen Radschuhen vollständig schmerzfrei! -an sportliches Laufen ist aber noch längst nicht zu denken, aber ein Schritt nach dem anderen!
Bevor ich aber nicht die ersten Kilometer schmerzfrei gelaufen bin, werde ich über meinen weitere Triathlonsaison nicht wirklich nachdenken (können) von daher heißt es noch weiter „abwarten“..
Zürich ist aber so oder so keine Option mehr!

IMG_0977

Allgemein | Sport-Training | 7. Mai 2017



© Marco Polo Peich 2018 | Kontakt | Impressum