und "täglich" grüßt das Murmeltier oder Mallorca olé!

Aufgrund meiner verlagerten Schwerpunkte dieses Jahr lest ihr hier ja seltener etwas, aber nach einer wunderprächtigen Woche auf des Deutschen Lieblingsinsel (wie nahezu jedes Jahr in der vergangenen Dekade) , ist es mal wieder an der Zeit.
Ich war erneut als Rad-Guide im Camp von Ute Mückel dabei. Nach einem guten Winter auf der Rolle & der einen Woche Fuerte im Februar hätte die Form eigentlich ja top sein müssen, aber dank einer kleinen Infektserie war ich eher unfit & skeptisch, ob ich die mir zugedachte Rolle des „schnellen Guides“ erfüllen würde können..
Ich konnte!
Ein großes „Merci!“ an eine tolle „Gruppe 1“, die eine Woche lang mit nur zwei Platten & ohne kritische Situationen einfach nur gut lief;
es war mir ein Fest!

In 6 prima Ausfahrten, mit teilweise ordentlich Inhalt, absolvierten wir gute 600 Kilometer.
Und trotz meines Radjahres kamen selbst für mich dann noch einige Laufkilometer dazu.

Vor allem aber bin ich nun auch wieder ganz guter Dinge, dass es Ende Juni in Bimbach doch für mich heißen kann; „Die Rhön, schön!“ & bis zu Rad am Ring ist ja noch genug Luft für zahlreiche weitere Trainingskilometer..

Ach ja & Pläne für 2020 haben wir nebenbei auch schon geschmiedet; einfach immer mal reinschauen & mitlesen! 😉

Allgemein | Sport-Training |


© Marco Polo Peich 2019 | Kontakt | Impressum